Podcasts

Die globalisierte Welt des Mittelalters: Die Sicht eines Archäologen

Die globalisierte Welt des Mittelalters: Die Sicht eines Archäologen

Die globalisierte Welt des Mittelalters: Die Sicht eines Archäologen

Vortrag von Anne Haour

Gegeben an der University of East Anglia am 4. Oktober 2016

Nur wenige von uns sind heute nicht über unsere Gemeinde hinaus gereist oder haben importierte Waren verwendet. Die Idee von Fernverbindungen zwischen Menschen ist bekannt. Vielleicht überraschender ist, wie weit diese Verbindungen in der Zeit zurückverfolgt werden können. Dieser Vortrag beschreibt anhand von Beispielen aus dem mittelalterlichen Westafrika und dem Indischen Ozean, wie Archäologen die globalisierte Welt enthüllen können. Was können uns Objekte darüber erzählen, wie sich unsere Vorfahren mit ihrer unmittelbaren Welt und der Welt dahinter beschäftigten?

Bitte besuchen Sie auch Anne Haours Website Crossroads of Empire


Schau das Video: Überlagerungen. Zu Migration und Museum (Dezember 2021).