Podcasts

König Richards Pall - ein Kunstwerk und eine Geschichte

König Richards Pall - ein Kunstwerk und eine Geschichte

Die bestickte Bestattungspalette von König Richard III. Wurde am Sonntag bei einem Empfangsgottesdienst für den Monarchen in der Kathedrale von Leicester enthüllt.

Die schwarze Palette wurde von der Künstlerin Jacquie Binns entworfen und ist wunderschön mit einer faszinierenden Mischung von Bildern dekoriert. Neben einem Ritter in Rüstung sind König Richards Königin in heraldischen Gewändern die Gesichter des Archäologen Richard Buckley und des Dekans von Leicester, des sehr verehrten David Monteith.

Der Pall wurde von den Nachkommen von vier Gleichaltrigen, die im August 1485 in der Schlacht von Bosworth für und gegen König Richard kämpften, über den mit Blei ausgekleideten Eichensarg gehüllt.

Jacquie Binns, die Stücke für die Kathedralen St. Paul und St. Albans geschaffen hat, sagte: „Der Auftrag war einzigartig. Es war eine Ehre und eine Freude, die Palette zu erstellen, die sowohl Richards Geschichte als auch die Geschichte derer erzählt, die seine sterblichen Überreste gefunden und zur Bestattung gebracht haben. "

Eine tragbare Ausstellung der bestickten Palette wird Teil des ständigen Ausstellungs- und Interpretationsprogramms in der Kathedrale von Leicester sein. Dies wurde vom Heritage Lottery Fund, dem Drapers Trust und dem AllChurches Trust finanziert.

Vanessa Harbar, Leiterin des Heritage Lottery Fund in East Midlands, sagte: „Diese Sargpalette repräsentiert das Zusammentreffen von Vergangenheit und Gegenwart. Es hilft uns, über eine turbulente Zeit in unserer Geschichte nachzudenken und darüber, was sie für unsere eigene Zeit bedeutet. Mithilfe der Lotteriefinanzierung sorgen die Pall und die Dauerausstellung dafür, dass die Besucher der Kathedrale diese außergewöhnliche Geschichte kennenlernen und Teile des Internierungsdienstes selbst erleben können. Dies ist nur eine von vielen Möglichkeiten, wie Leicester sein Erbe in den letzten Jahren genutzt hat, um die Stadt zu regenerieren. "


Schau das Video: Ausstellung Eine Geschichte. Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou (Oktober 2021).